«Freude am Kreieren, Musizieren und Feiern – am ‘Fasnachten‘ eben!»

Die Chratzmüsig Vespianer von Visp, aus dem Kanton Wallis wurde 1978 gegründet. Die Namensgebung ist eine Wortkomposition
aus  «Vespia Nobilis» (einst namentlich erwähnt – heute als Hauptbezirksort Visp bekannt) und dem Suffix «ianer». Ihr Beweggrund war,
den musikalisch disharmonischen Fasnachtsvirus ins Städtchen Visp zu bringen. Bereits von Beginn an wurde fleissig geübt,
gebastelt und organisiert.

Mit Saxophon …Klarinette …Lyra …Trompete …Posaune …Tenorhorn …Waldhorn …Tuba …Basler Trommel …Pauke …Cynellen
…Toms …Timbales und Kleinperkussion spielte die Chratzmüsig gediegene Beizen-Fasnachtsmusik zum mitschunkeln und mitsingen.
In den Strassen von Visp sorgten sie mit donnernden Rhythmen und imposanten Hymnen für Begeisterung bei den «Maschgini».

Inzwischen hat sich unser Verein verändert und ist zu einem festen Bestandteil der Oberwalliser Fasnacht geworden.

Geblieben jedoch ist unser Bestreben, die Fasnacht zu pflegen und diese mit unseren Ideen immer wieder aufs Neue zu bereichern,
um unsere Vorstellung einer eigenständigen und dynamischen Fasnacht in die Tat umzusetzen.

Geblieben ist vor allem auch die Kameradschaft untereinander und die Freude am Kreieren, Musizieren und Feiern – am «Fasnachten» eben!

 

Guggenmusik Vespianer –Postfach– CH-3930 Visp– Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

 


 

 

Highlights und Events

Nebst zahlreichen unvergesslichen Augenblicken sind besonders folgende Highlights in unserer Vereinsgeschichte hervorzuheben:

  • Mehr als 25 x «Guggenmusiktreffen der Vespianer», sonntags in Visp
  • Mithilfe und Barbetrieb im «Martini Maskenball» (Anlass der Martinizunft Vispbach Visp), mittwochs in Visp
  • Anlässe zu 9, 18, 27 und 36 Jahren Guggenmusik Vespianer Visp
  • Unterhaltungsanlässe unter dem Namen «Vespianer Night» für Gönner und Freunde
  • Familientage unter dem Namen «Background Vespianer» für Gönner und Freunde
  • Die Jahreskonzert-Aufnahme «9 Jahre Chratzmüsig Vespianer»
  • Das Guggenmusik-CD-Album «Vespianer Light» von 1992
  • Das Guggenmusik-CD-Album «Äbu – 18!» von 1996

 


 

 

Aktivmitglieder und Besetzung heute

Die Guggenmusik Vespianer startet im Jahr 2016 mit 15 Aktivmitgliedern in die närrische Zeit.

Die Altersspannweite in unserem Verein reicht von jungen 20 bis über 50 Jahre!
Unser Durchschnittsalter pendelt sich jedoch bei einem Schnitt von +/- 25 Jahren ein.

Die Instrumentierung der Guggenmusik Vespianer sieht so aus: Trompete …Posaune …Sousaphon …Drumset …Pauke und Tempelblocks.

 


 

 

Referenzen Einladungen

  • Fasnacht Visp VS
  • Fasnacht Brig VS
  • Fasnacht Hergiswil NW
  • Fasnacht Huttwil BE
  • Fasnacht Chur GR
  • Fasnacht Saint-Léonard VS
  • Fasnacht Monthey VS
  • Schaan FL
  • ...
  • Unzählige Fasnachtsanlässe im Kanton Wallis in den letzten über 30 Jahren

 

Alt-Musikus

Leander Roten «Moses», Stefan Salzmann, Michael Salzgeber, David Domig, Sabine Forny, Stefanie Zimmermann und Patrick Kalbermatten

   
© ALLROUNDER